Shopping Cart - € 0,00 (0 items)
Login to earn Reward Points for sharing!

Konkordanz der Materia Medica

by Frans Vermeulen

Out of stock

€129.00
You'll earn 129 Reward Points for this item

Availability: Out of stock

Description

Die Konkordanz der Materia Medica folgt dem Vorbild Bricke die grtmgliche Anzahl zuverlssiger Daten der Materia Medica auf kleinstem Raum zusammenzustellen.
Die Sammlung einer vollstndigen aber handlichen Materia Medica dies war Frans Vermeulens Ziel, als er mit der Arbeit an der Konkordanz begann. Im Vergleich zum Bricke ist sie um ca. 427000 Eintrge umfangreicher [das englische Original enthlt beinahe 1000000 Wrter!]. Mit Brickes Handbuch als Grundlage enthlt dieses Werk ausfhrliche Beitrge von T.F. Allen, Boger, Cowperthwaite, A. von Lippe, Pulford, Ciarke, Kent, ergnzend vervollstndigt durch die Leitsymptome von C. Hering.
Der Ausgangspunkt fr dieses Buch ist Brickes Handbuch. Sein vollstndiger Text ist verwendet und, wo dies notwendig war, korrigiert worden, da Bricke bei der Klassifizierung von Symptomen in Rubriken nicht immer ganz genau war. Mir sind einige bemerkenswerte und manchmal amsante Fehler begegnet, wie etwa geruchsempfindlich unter der Rubrik Augen, Gemtsymptome unter Kopf und Beschwerden mit dem Stuhlgang unter Magen, um nur einige zu erwhnen. Ich habe jedes Symptom der korrekten Rubrik zugeordnet und mich dabei weitgehend an die Struktur von Kents Repertorium gehalten.
Wo Symptome des Handbuches unvollstndig waren, habe ich sie mit dem vollstndigen Symptom in dem Wortlaut ersetzt, wie es bei einem anderen Autor erwhnt ist. Bricke hat seine Symptome weitgehend von Herings Leitsymptomen hergeleitet. Auer der Ungenauigkeit war Brickes Handbuch so unvollstndig, dass recht hufig Korrekturen notwendig waren. Manche Brche in Symptomen von anderen Autoren machten ebenfalls Ergnzungen oder Korrekturen notwendig.
Es mag unwahrscheinlich erscheinen, dass die 6968 Seiten der beiden Arzneimittellehren von Hering in ein Buch aufgenommen werden konnten, dass weniger als 1824 Seiten umfasst.
Ich habe mit der Kurzgefassten Arzneimittellehre begonnen und davon genommen, was in der Konkordanz fehlte. Als Nchstes habe ich jeden Satz und jedes Symptom der Leitsymptome durchgearbeitet. Es schien mir als unterscheide sie sich geringfgig von der Kurzgefassten Arzneimittellehre. Es ist berflssig zu sagen, dass die Leitsymptome viel zu bieten haben, allerdings enthalten sie recht viele Wiederholungen.
Ich hoffe, dass dieses Buch Homopathen ermglicht, sich ein klares Bild von den grundlegenden Arzneimittelbilder zu verschaffen und die Symptome ihrer Patienten richtig zu analysieren.
Frans Verrneulen
Konkordanz der  Materia Medica
ISBN 9789076189055
Language German
Author Frans Vermeulen
Pages 1788
Type Hardback
Printed in The Netherlands